Fragen zum Tarot


Wie geht das ?

Unser Unbewusstes hat ein anderes Verhältnis zu Raum und Zeit. Jedem von uns ist es schon meist passiert das er von künftigen Ereignissen geträumt hat oder eine gewisse Vorahnung erlebt hat auch als innere Stimme bekannt. Unser Unbewusstes drückt sich durch Bilder aus z.B. auch in unserem Träumen. Die Karten sprechen sozusagen die Sprache des Unbewussten, die wir nur übersetzen müssen



Wie ist es möglich das die Karten uns hilfreiche Antworten geben können ?


<
Die karten lassen sich zu jedem Thema befragen jedoch können sie nicht mit ja oder nein antworten. Sie zeigen Konsequenzen auf und sind hilfreich bei Entscheidungen jedoch wird dieses dem Frager nicht abgenommen. Sie können als Medium für Selbsterfahrung eingesetzt werden und geben wertvolle Antworten über unsere eigenen Strukturen




Geben die Karten uns die eine geheime Wahrheit ?

Nein, sie geben uns Aussagen über das was sich aus der momentanen Situation entwickeln kann. Der freie Wille des Menschen wird jedoch nicht beeinflusst und somit auch nicht die letztliche Entscheidung. Meist zeigen die Karten jedoch auch unser eigenes Problem aus und es gibt viele Wege die nach Rom führen und somit auch wenn wir einen Umweg gehen, ist das Ziel das gleiche.


Wie kommt das am Telefon die richtigen Karten für den Frager gezogen werden können ?

Ganz einfach in jenem Moment wenn der Frager Stop sagt höre ich auf zu mischen die Karten liegen dann vor mir und die gehe mit dem Finger über die Karten und entnehme die Karten wenn der Anrufer Stop sagt, ich diene sozusagen als verlängerter Arm des Anrufers.


Bekomme ich die gleiche Antwort wenn ich die Karten zweimal hintereinander befrage ?

In der Regel natürlich nicht. Aber die Gesamtaussage aller Karten führt doch meist zu dem gleichen Ergebnis. Zu jeder Sache gibt es nicht nur einen Aspekt sondern mehrere und so zeigen uns dies auch die Karten auf.


Für welchen Zeitraum lassen sich die Karten gut befragen ?

Am besten für die nahen Zeiträume bis zu drei Monaten, danach sind meist zu viele Einflüsse die den Aussagewert der Karten zu ungenau machen. Die Karten lassen sich auch nicht genau auf den Tag befragen. Viele Anrufer möchten z.B. gerne bei Verlust eines Partners gerne einen Zeitpunkt haben wann er wieder zurückkehrt. Dies sind Antworten die uns die Karten nicht geben können. Sie zeigen meist bei einer genaueren Aussagen einen Zeitraum von zwei bis sechs Wochen an. Mitunter lässt sich dies durch Karten die zeitverkürzend oder zeitverlängert sind etwas genauer sagen, aber dies ist nicht immer der Fall. Alle genauen Angaben fallen mehr unter den Aspekt der Hellsichtigkeit.


Wie zuverlässig sind die Karten ?

Sie sind ungefähr so zuverlässig wie die Aussagen eines weissen alten Menschens. Die Karten haben eine hohe Trefferquote bei nahzeitlichen Prognosen. Bei längeren Zeiträumen wird dies immer ungenauer. Das erklärt sich einfach aus unserem freien Willen unser Leben selbst zu gestalten. Wie karten weissen jedoch meist auf Erfahrungen hin die wir machen müssen und so führen viele Wege nach Rom doch egal welchen man nimmt man kommt doch ans Ziel.


Gibt es eine Aussagegrenze ?
Ja auf jeden Fall. Ein Kartendeuter ist im Gegensatz zur allgemeinen Annahme kein Wahrsager. Ein Kartendeuter deutet Karten aus und übersetzt die Bilder des Unbewussten. Feststehende Ereignisse können mit den Karten nicht vorher gesagt werden. Aussagen über Krankheiten, Tod und ähnliche Dinge wird ein verantwortungsbewußter Kartendeuter nie treffen.


Was dürfen wir die Karten fragen ?

Alle Ereignisse unseres Alltages, Beziehung zu anderen Menschen auch Lebens- und Berufsfragen. Die Karten lassen sich auch gut befragen für alle Menschen zu denen wir eine emotionale Beziehung haben. Sie können uns aufzeigen was der andere denkt oder empfindet und helfen uns in dieser Art und Weise unsere Beziehungen zu klären.


Besuchen Sie unseren Shop:
Phantasievollen und kreativen Schmuck zu günstigen Preisen